Spirulina - die Alge, die es in sich hat!

Spirulina - die Alge, die es in sich hat!

Spirulina - die Alge, die es in sich hat!

Die Spirulina Alge wird der Kategorie Superfood zugeordnet, soll das Altern verlangsamen, die Abwehr stärken und sogar Krebs vorbeugen. Was das angebliche Super-Food tatsächlich kann und wie Du davon profitierst, verraten wir im veganpower-Blog!

Der Begriff Superfoods wurde vom amerikanischen Ernährungsspezialisten David Wolfe geprägt, der hochwertige Beeren, Samen, Nüsse oder Pflanzen auch als Nahrungsergänzungsmittel entdeckt hat. Sie sind Lebensmittel, die sich aufgrund ihres außergewöhnlichen Nährstoffspektrums und ihrer teils medizinisch wirkenden Inhaltsstoffe von allen anderen Lebensmitteln unterscheiden. Experten bescheinigen diesen „Superfoods“ fast durchwegs Höchstgehalte an spezifischen Nährstoffen.

Dabei gibt es Superfoods schon lange. Der Name hat sich allerdings erst in den letzten fünf Jahren, und vor allem durch intensive Medienberichterstattung, verbreitet und etabliert. Wie viele der sogenannten Superfoods ist auch die Spirulina-Alge ein wahres Füllhorn an Nähr- und Vitalstoffen, sie verfügt über unzählige Enzyme, einen hohen Chlorophyllgehalt und zeigt insgesamt eine basische Wirkung auf den Organismus – ihre vielseitigen positiven Wirkungen auf den Körper lassen sich nun bereits erahnen.

Wie trägt Spirulina zu Gesundheit und Fitness bei?

Beworben wird Spirulina als das eiweißreichste Lebensmittel überhaupt, das sich zudem durch seinen hohen Gehalt an Vitaminen, vor allem aus dem B-Komplex, wie Beta-Carotin, Eisen, Kalium, Selen, Magnesium und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen wie Chlorophyll, auszeichnet. Naturvölker und indigene Stämme in Mittelamerika, Südostasien, Afrika und Australien wissen schon seit Jahrhunderten über die positive Wirkung der Alge Bescheid. Sie zeichnet sich auch dadurch aus, ein sehr gesundes Nahrungsergänzungsmittel zu sein, das keinerlei chemische Zusatzstoffe enthält. Darüber hinaus lässt sie sich vom menschlichen Körper leicht verdauen und erzeugt ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Spirulina zur Krebsprävention

Da dem Chlorophyll neben seinen vielen positiven gesundheitlichen Eigenschaften auch eine antikarzinogene Wirkung nachgewiesen wurde, kann der Verzehr von Spirulina zur Krebsprävention oder therapiebegleitend empfohlen werden.

Die grossen Chlorophyllmengen, die in der Spirulina-Alge enthalten sind, stimulieren auch die Produktion roter Blutkörperchen.

Je mehr rote Blutkörperchen vorhanden sind, desto mehr Sauerstoff kann in die Körperzellen transportiert werden. Je besser die Sauerstoffversorgung der Zellen ist, umso stärker werden der Stoffwechsel und die Zellatmung angeregt.

Spirulina ist gut fürs Gehirn und wirkt antioxidativ!

Das regelmäßige Konsumieren von Spirulina trägt zur Verbesserung der Gedächtnisleistung bei, da sie dabei hilft, das kognitive System zu schützen, sowie die Funktion des Gehirns und des Nervensystems zu stimulieren. Die Alge trägt zudem zum Wohlbefinden bei und gleicht das Nervensystem aus, wodurch Stimmungsschwankungen und Stress verringert werden.

Die Wirkung von Spirulina ähnelt also jener von Sport. Sie kann uns darüber hinaus auch bei der schnelleren Regeneration der Muskeln nach dem Sport unterstützen, und wirkt wie ein starkes Antioxidant. Zudem soll die Wunderalge nachweislich vor Viren schützen, allergische Reaktionen reduzieren, die Blutwerte verbessern und entzündungshemmend wirken.

veganpower liebt Spirulina

Um die Wirkung der kraftvollen Spirulina voll auskosten zu können, haben wir sie in unser Vegan Meal verpackt. veganpower Vegan Meal wurde als Imbiss oder Ersatz für eine Mahlzeit entwickelt und tatsächlich stillt es den Hunger, sättigt natürlich und liefert eine Menge Eiweiß. Gleichzeitig fügen wir Vitamine, Mineralien, Eiweiß und Ballaststoffe hinzu, die man auch in einer ausgewogenen, gesunden Mahlzeit finden würde.

Vegan Meal bietet viel Nährwert in einer leckeren Portion und kombiniert wertvolle vitalstoffreiche, optimal aufeinander abgestimmte Lebensmittel mit köstlichem Geschmack und cremiger Konsistenz.

Zusätzlich enthält das Vegan Meal, 20 g pflanzliches Eiweiß, Obst und Gemüse sowie Superfoods, Greens und Probiotika, um die Verdauung zu unterstützen.

Probiere es doch einfach selbst aus. Hier geht es zur Bestellung:


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen