Was du über deine Proteinzufuhr unbedingt wissen solltest!

Was du über deine Proteinzufuhr unbedingt wissen solltest!

Warum Proteine bzw. Eiweiß in deiner Ernährung wichtig sind!

Proteine stellen einen wichtigen Makronährstoff in deiner Ernährung dar. Deswegen ist es enorm wichtig, auf eine adäquate Proteinzufuhr zu achten. Proteine setzen sich aus Aminosäuren zusammen. Es gibt essentielle und nicht essentielle Aminosäuren. Wichtig ist, dir genügend essentielle Aminosäuren zuzuführen, denn diese kann dein Körper nicht selbst herstellen.

Wie viel Eiweiß solltest du täglich zu dir nehmen, um den besten Effekt daraus zu erzielen?

Entspricht dein Körper einem normalen Körperbau, beträgt die empfohlene tägliche Proteinaufnahme mind. 0,8g/kg Körpergewicht. Aktiven Sportlern ist es empfohlen, die tägliche Eiweißzufuhr auf 1g bis max. 1,5g pro kg Körpergewicht zu erhöhen. Diese Angaben sind hauptsächlich für Kraftsportler relevant, die während dem Training viel Gewicht bewegen.

Pflanzliche oder doch lieber tierische Proteine?

Die beste Wahl ist der Griff zu den pflanzliche Proteinquellen. Studien zeigen: Pflanzliche Proteine schützen vor Erkrankungen während tierisches Protein den Alterungsprozess vorantreibt und das Sterblichkeitsrisiko erhöht (Song et al. (2016): JAMA International Medicine, 176, S.1453-1463).

Mittlerweile ist bekannt, dass tierische Proteine nicht gerade gesundheitsförderlich sind. Fleisch enthält oftmals viele gesättigten Fettsäuren, die zu Herzerkrankungen und Gefäßverkalkung beitragen können. Außerdem enthält es viele Hormone und Antibiotikarückstände, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Auch Milchprodukten wird immer mehr nachgesagt, dass sie Erkrankungen auslösen, den Körper verschleimen und belasten können.

Mehr über pflanzliche Proteine im Vergleich zu tierischen erfährst du hier.

So ist dir deine tägliche Proteinzufuhr gesichert!

Oft ist die empfohlene Menge an Proteinen im stressigen Berufsalltag nicht immer umsetzbar. Deswegen wird die Proteinaufnahme durch hochwertige pflanzliche Proteinshakes immer wieder empfohlen, um die 100%ige Proteinversorgung zu sichern. Das rein pflanzliche Vhey® Protein ist mit seiner Zusammensetzung aus 74,4g Eiweiß und 6,9g Kohlenhydraten auf 100g und seinen Inhaltsstoffen Spitzenreiter im Segment pflanzenbasierte Proteinshakes. Hauptbestandteil in Proteinshakes ist Erbsenprotein. Erbsenprotein weist sehr viele Vorteile auf. Es reguliert unter anderem den Blutzuckerspiegel und hat ein attraktives Aminosäurespektrum. Ein großer Vorteil des Vhey® Proteins im Vergleich zu einem herkömmlichen Whey Protein ist der, dass die Wertigkeit des Vhey® Protein über 100 beträgt.

Außerdem sind dem veganpower Vhey® Protein alle Aminosäuren zugesetzt, die dein Körper benötigt!

Ganz einfach eine Mahlzeit ersetzen!

Mixt du z.B. das Vhey® Protein mit Obst, Nüssen und Superfoods, kannst du dadurch ganz einfach eine Mahlzeit ersetzen und hast eine hochwertige und sehr ballaststoffreiche Mahlzeit, die zusätzlich auch Zeit spart. Empfehlenswert ist es, 1-2 vollwertige Vhey® Shakes pro Tag zu trinken, um die Proteinzufuhr zu erreichen, wobei immer davon ausgegangen wird, dass die tägliche Ernährung aus einer gesunden und vielfältigen Ernährungsform besteht.

Fazit: Proteine in deine Ernährung zu integrieren, ist enorm wichtig. Besonders pflanzliche Proteine haben viele Vorteile gegenüber tierischen Proteinen. Pflanzliche Proteinshakes helfen dir deine Proteinzufuhr ideal zu decken und sind zugleich sehr einfach in der Zubereitung!

 


Älterer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen